Limousinen Service für Bülach   - Stretch-Limousinen-mieten.ch -   Unsere Angebote für Hochzeit, Event, Stadtrundfahrt, Flughafen-Transfer, Überraschung, Party in Bülach

Limousinen-Service Bülach

Reservieren Sie heute noch Ihre Fahrt!

+41(0)79 404 32 80

Stretchlimousinen mieten - Bülach

Neuste Stretch-Limousinen mit bestem Qualität-Service erleben

Unser Ziel ist es, Ihr Fest, Ihren Anlass mit der richtigen Stretchlimousine zu einem einzigartigen und besonderen Erlebnis zu machen.

Bei einer Reservationsanfrage per Mail, erhalten Sie innert 24 Stunden eine Antwort oder Sie können per Telefon kurzfristig eine Limousine mieten.

Wir bieten für den Raum Bülach unseren Hochzeitsservice oder nutzen Sie unsere exklusiven Limos für eine Stadtrundfahrt, Shopping, den Transfer zum Flughafen, als Überraschung etc.

Bülach für Touristen

Die Gemeinde Bülach liegt in der Nähe der Stadt Zürich und hat etwas mehr als 17.000 Einwohner. Bülach gilt als das wirtschaftliche Zentrum in der Region Züricher Unterland. Der Hausberg ist der Dättenberg. Neben dem traditionellen Stadtkern gehören zur Gemeinde auch die Siedlungen Eschenmosen, Nussbaumen, Heimgarten und Niederflachs.

Menschliches Leben gibt es in der Region Bülach schon seit prähistorischen Zeiten. Dies belegen jedenfalls archäologische Ausgrabungen. Zur Zeiten der Römer befand sich an der Stelle von Bülach ein großer Gutshof. Als Dorf entwickelte sich Bülach im sechsten Jahrhundert. Eine erstmalige Erwähnung gab es im Jahr 811 in einer Urkunde, die der Abtei St. Gallen zugeordnet wird. Im 13. Jahrhundert entwickelte sich Bülach zu einer richtigen Stadt, die von einer Mauer umgeben war, einen Marktplatz hatte, und wo viele Handwerker und Händler ansässig waren. Bis 1376 unterstand die Stadt den Freiherren von Tengen. 1384 bekam Bülach das Stadtrecht mit eigener Gerichtsbarkeit verliehen. 1386 ereilte die Stadt allerdings ein schwerer Schicksalsschlag, weil ein Feuer während des Sempacher Krieges große Teile des Ortes zerstörte. Weitere Feuer folgten in den nächsten Jahren. Im 15. Jahrhundert fiel die Stadt an Zürich. In der weiteren Jahrhunderten entwickelte sich einiges an Industrie im Ort. So entstand beispielsweise Ende des 19. Jahrhunderts ein großes Glaswerk. Heute ist Bülach wieder eine eigenständige Stadt im Kanton Zürich.

Das Glaswerk und auch eine traditionelle Eisengießerei mussten vor einigen Jahren schließen, was einen großen Verlust von Arbeitsplätzen bedeutete. Aber immer noch gibt es eine ganze Reihe an Betrieben aus dem verarbeitenden Gewerbe sowie einige Dienstleisterunternehmen und auch Einzelhandel und Gastronomie. Die größten Arbeitgeber sind das Krankenhaus sowie die Firma Mageba, ein Hersteller von Brückenlagern.

Es gibt zwei sehr schöne Kirchen im Ort. Die eine ist katholisch, die andere evangelisch. Darüber hinaus gibt es noch ein paar Freikirchen und Gemeindezentren. Insgesamt gibt es im Ort sieben allgemeinbildende und auch weiterführende Schulen. Die Region rund um den Ort ist sehr waldreich und bietet gute Möglichkeiten für Spaziergänge. Auch ein paar Seen und Naturschutzgebiete lassen sich in der Umgebung finden. Die Luftlinie nach Zürich beträgt 16 Kilometer, mit dem Auto ist man in knapp einer halben Stunde dort.

Limousine mieten in Bülach